Aktuelle Flotte

Circa 20 Modelle bilden derzeit meinen Bestand an mehr oder weniger aktiven Flugzeugen. Interessant ist bestimmt auch die Übersicht über die Projekte in der Werkstatt (oder auch noch in der Kiste oder dem CAD).

E-Impeller Jets
Me-262 (Freewing), Lockheed P-80C Shooting Star, Mini Avanti S, Grumman F-9F Cougar (TB Models)
Turbinen Jets
Ultra Flash
Motorflugzeuge
Siai Marchetti SF 260 TP, Supermarine Spitfire Mk IX, Extra 330SCZip
Segelflugzeuge
ASW 15, LS4, Stingray, Ahi, Fireworks 6.2, RCRCM Tornado, Pino, Orca, Caldera S, Baghira, ASW 24, Milan, HaifischSolution

 


Chronologisch, nach Beschaffung oder Indienststellung…

2021

ASW 15

  • Name: ASW 15
  • Typ: Semi Scale Segler
  • Spannweite: 375 cm
  • Länge: 178 cm
  • Massstab: 1:4
  • TOM: 5.77 kg
  • Antrieb: Leomotion 4038-2050 / 6.7:1 mit einem 20″ x 13″ Propeller an 6x5Ah LiPo
  • Bauart: G/CFK Rumpf,  GFK Sandwichfläche
  • Hersteller: Glider_it

Mein nicht-Besenstiel Allroundflieger in schön (schöner als eine Alpina ;)

2020

LS4

  • Name: LS4
  • Typ: Semi Scale Segler
  • Spannweite: 400 cm
  • Länge: 172 cm
  • Massstab: 1:3.75
  • TOM: 5.53 kg
  • Bauart: GFK Rumpf, Styro/Abachi Tragflächen
  • Hersteller: Krause

Die LS4 habe ich als Occasion im Internet entdeckt. Dank ihrer idealen Grösse um meine ASW 24 zu ergänzen (und als LS-Liebhaber) habe mir die Kopie dieses geschichtsträchtigen Seglers beschafft.

Stingray


(Fotos: Nico Kraft, Marianne Naef, Michael Naef)

  • Name: Stingray
  • Typ: Kunstflugsegler (“Semi Scale”, siehe den Text unten)
  • Spannweite: 290 cm
  • Länge: 175 cm
  • Massstab: 1:4.4
  • TOM: 6.5 kg
  • Antrieb: Leomotion 4038-2200, 18×13 an 6x5Ah LiPo
  • Bauart: GFK/AFK/CFK
  • Hersteller: glider_it
  • Blog:
  • Erstflug: 22.6.2020

Die Stingray ist an einen polnischen Entwurf für ein manntragendes Flugzeug aus den Nullerjahren angelehnt. Über das Original erfährt man fast nichts, wie auch die SAGA damals herausgefunden hat. In Originalgrösse wurde der Entwurf wurde nie umgesetzt, erfreut sich aber im Modell grosser Beliebtheit und wird von verschiedenen Herstellern gebaut.

2019

Lockheed P 80 Shooting Star

  • Name: Lockheed P 80 C Shooting Star
  • Typ: Semi Scale Impeller Jet
  • Spannweite: 119 cm
  • Länge: 104 cm
  • Massstab: 1:10
  • TOM: 1.85 kg
  • Antrieb: WeeMoTec Mini Fan Evo mit Het 2W20 an 4s 3.6 mAh
  • Standschub: ~1 kp
  • Bauart: GFK/CFK
  • Hersteller: Eigenbau
  • Blog: Beiträge zur Shooting Star
  • Erstflug: 16.11.2019

Siai Marchetti SF 260 TP

  • Name: Siai Marchetti SF 260 TP
  • Typ: Semi Scale Sport- und Kunstflieger
  • Spannweite: 170 cm (mit Tiptanks)
  • Länge: 167 cm
  • Massstab: ~1:4.5
  • TOM: ~ 4.12 kg
  • Antrieb: LEO 4130-0400 V3 / Dualsky XM5060EA3-12, Fiala Electric E3 17 x 10″, 6s 5Ah
  • Bauart: Holz (ARF)
  • Hersteller: Sebart

Fireworks 6.2

  • Name: Fireworks 6.2 (und weil man das nicht aussprechen kann: “Schlöidi”)
  • Typ: DLG
  • Spannweite: 144 cm
  • Länge: 104.5 cm
  • TOM: 250 g (…nach Reparatur 253 g)
  • Bauart: Voll C/AFK
  • Hersteller: PCM

Ultra Flash

  • Name: Ultra Flash
  • Typ: Sportjet
  • Spannweite: 180 cm
  • Länge: 206.5 cm
  • Leergewicht: 10.5 kg (mit kleiner Reserve plus nicht ausfliegbarem Treibstoff)
  • Landegewicht: 11.1 kg (Landung nach 2.3 Liter ausgeflogenem Treibstoff)
  • Gewicht vollgetankt: 13.0 kg
  • Antrieb: BF 100 Turbine
  • Bauart: Voll G/CFK
  • Hersteller: CARF

Supermarine Spitfire Mk IX

  • Name: Spuermarine Spitfire Mk IX
  • Typ: Warbird
  • Spannweite: 205 cm
  • Länge: 165 cm
  • Leergewicht:
  • TOM: 8.73 kg
  • Massstab: ~1:5.5
  • Antrieb: Elektrisch, Scorpion SII-5525-170KV an 10s5Ah, 22×12″
  • Bauart: Holz, ARF
  • Hersteller: Hangar 9

2018

RCRCM Tornado

  • Name: Tornado
  • Typ: (E-) F3F Segler
  • Spannweite: 290 cm
  • Länge: 149 cm
  • TOM: 2.79 kg
  • Antrieb: Leomotion L3038-3500 mit Getriebe 6.7:1, Lipo 4S/3.3 Ah
  • Bauart: CFK/GFK
  • Hersteller: RCRCM
  • Blog: Beiträge zum Tornado
  • Erstflug: 9.7.2018

2017

Mini Avanti S

  • Name: Mini Avanti S
  • Typ: Jet (Impeller / EDF)
  • Spannweite: 136 cm
  • Länge: 142 cm
  • TOM: 4.2 kg
  • Antrieb: Ejets Jetfan 90 V2, Lipo 8S/5 Ah
  • Standschub: ~3.5 kp
  • Bauart: GFK/Balss
  • Hersteller: Sebart
  • Blog: Beiträge zur Avanti
  • Erstflug: 28.10.2017

Pino

  • Name: Pino
  • Typ: Elektrosegler
  • Spannweite: 250 cm
  • Länge: 134 cm
  • Antrieb: Schambeck Powerline 1025/F5J
  • TOM: 1570 g
  • Bauart: CFK
  • Hersteller: PCM
  • Blog: Schnipsel zum Pino
  • Erstflug: 31.12.2017

Orca

  • Name: Orca (No. #378)
  • Typ: F5J / Thermiklastiger Allroundflieger
  • Spannweite: 3.95/3.64 m
  • Länge: 1.595 m
  • Antrieb: Leomotion L3013 5000, RFM 16×8.5″ mit versetztem 32mm Mitnehmer, 3S 5.7 Ah Lipo Akku
  • TOM: 2850 g bei 3.95 m Spannweite
  • Schwerpunkt: 105 mm (neutral, aktives Fliegen); 101 mm (angenehme, leichte Eigenstabilität)
  • Bauart: GFK/CFK (C93 Version)
  • Hersteller: Aer-O-Tec
  • Blog: Schnipsel zur Orca

2016

Extra 330SC

  • Name: Extra 330SC
  • Typ: Semi Scale Kunstflieger / 3D Flieger
  • Spannweite: 1.15 m
  • Länge: 1.22 m
  • Massstab: ~1:6
  • Antrieb: Permax BL-O 3520-0920, 3S 2.2 Ah
  • TOM: 1.36 kg
  • Bauart: Elapor Schaum mit Holzverstärkungen
  • Hersteller: Multiplex

F-9F Cougar

Der geringe Standschub wird wohl viele die Nase rümpfen lassen, die diesen Jet noch nie in der Luft gesehen haben. In der Tat sind die Flugeigenschaften superb. Grosse Scale-Loopings mit 100m (gemessen) Durchmesser sind kein Problem (was einem Kilometer Scale-Durchmesser entspricht :D). Ich kenne bisher kein Modell, dass sich schöner langsam rollen lässt. Auch der Geschwindigkeitsbereich ist trotz des hohen Gewichtes erstaunlich. Es ist richtig gehend schade, dass diese fantastische Cougar nicht mehr hergestellt wird.

Für Besitzer eines TB/Easytiger Cougar Bausatzes die, wie ich keine Bauanleitung, keine Angaben zu den Einstelldaten, den Ruderausschlägen und zum Schwerpunkt haben, ist dieser Bericht die richtige Anlaufstelle.

2015

Caldera S

CAL_1704-2:1 CAL_1728-2500

  • Name: Caldera S
  • Typ: Hangflitzer
  • Spannweite: 1.93 m
  • TOM: 1.5 kg ohne Balast (2 x 460 g Flügel, 590 g Rumpf mit 5 x NiMh)
  • Bauart: voll G/CFK Flieger
  • Hersteller: Fineworx
  • Blog: Schnipsel zur Caldera

 

Baghira

CAL_0297.xcf CAL_0293 DSC01374

  • Name: Bagira, Baghira, Bagheera, Paguera…
  • Typ: F3B Flieger
  • Spannweite: 288.5 cm
  • Bauart: GFK Rumpf, Styro/Balsa/GFK Tragfläche
  • Hersteller: Ja, wenn wir das wüssten…
  • Blog: Schnipsel zur Baghira

Die Baghira stammt aus Sturzis Modellflotte. Es dürfte sich um ein älteres F3B Modell handeln, dass, gemäss Gerüchten als Kleinserie von einem schweizer F3B Team aufgelegt wurde.

2007

ASW 24

CAL_0895-cut CAL_0916-cut CAL_0630 CAL_0568

Eine 4-Meter Orchidee mit Einzieh-Fahrwerk. Zwar keine ASW 19 oder 20 aber auch ein wunderschöner Flieger. Keine Angst, inzwischen heisst Sie nicht mehr “HB-GORP”, wie sie der Vorbesitzer immatrikulierte.

Da es die Firma Roebers längst nicht mehr gibt sind viele Modelle inzwischen in zweiter und dritter Hand (wie meins). Entsprechend gibt es zunehmend Besitzer ohne Anhaltspunkte zu den Einstellwerten. Weil ich danach gefragt wurde habe ich meine aktuell geflogenen Werte ausgemessen. Anstatt sie nur per E-Mail an den Fragenden zu versenden publiziere ich sie hier. Vielleicht hilft es ja auch sonst noch wem. Positive Ruderausschläge sind nach oben.

  • Querruder: +18/-8mm
  • Höhenruder: +10/-8mm
  • Seitenruder: +/- 30mm
  • Schwerpunkt: 78mm hinter Nasenleiste
  • Einstellwinkeldifferenz / EWD: 4.75° (Gemessen, wobei das viel zu viel ist)
  • Startgewicht: 5.1 kg

2005

Milan

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

  • Name: Milan
  • Typ: HLG
  • Spannweite: 150 cm
  • Bauart: Holzrumpf Rippenfläche
  • Besonderes: Pendelhöhenuder, vorwärts gepfeilte Tragfläche.
  • Hersteller: Eigenbau. Details im Beitrag zum Milan.

Ein 2-Achsiger HLG im Stile der “alten” HLGs.

2002

Haifisch

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA P1140518

  • Name: Haifisch
  • Typ: F3j artiger Segelflieger
  • Spannweite: 221.5 cm
  • Masse: 770 g
  • Bauart: Rippenflügel, Holzrumpf
  • Hersteller: Eigenbau
  • Blog: Schnipsel zum Haifisch

Das wohl in den letzten Jahren am meisten geflogene Modell.

1998

Solution

 

  • Name: Solution
  • Typ: Segelflieger
  • Spannweite: 270 cm
  • Bauart: Styro/Abachi Tragfläche, GFK Rumpf
  • Hersteller: Simprop
  • Blog: Schnipsel zur Solution

Aus der Zeit, als Simprop noch die schönsten Baukastenflieger machte. Formvollendet, mit geglasten Flächen eine Augenweide. Nach vielen Jahren Werkstattdasein ist er seit Saison 2015 einsatzbereit.

1997

Zip

CAL_2288-3000 CAL_2291-3000 CAL_2294-3000

  • Name: Zip
  • Typ: 7 NiCd Zellen Pylon
  • Antrieb: Damals ein Astro 05. Heute ein Mega 16/15/3 an einer 4.7 x 4.7 APC Luftschraube und 3s/2.2 Ah LiPo Akku.
  • Spannweite: 91.5 cm
  • Länge: 68 cm
  • Gewicht: 540 g + 175 g Akku
  • Bauart: Voll GFK
  • Besonderes: Occassion an der Modellbaubörse gekauft
  • Hersteller: Jaeger
  • Blog: Schnipsel zum Zip